Home

Dornbirn aktuell

Sportstättenkonzept trotz „Coronabudgets“ weiterverfolgen und in den Sport in Dornbirn investieren

In diesem durch die COVID19-Pandemie finanziell sehr herausfordernden Jahr ist es für die Dornbirner SPÖ wichtig, trotzdem weiterhin in den Sport zu investieren. Mit dem Beschluss der Errichtung von Kabinen unter der Tribüne in der Eishalle erhalten einerseits den Bulldogs endlich der Liga entsprechende Trainings- und Umkleidemöglichkeiten, andererseits erreichen wir für den Publikumslauf und die … mehr

Ausbau der Testmöglichkeiten ohne vorherige Anmeldung in Dornbirn dringend notwendig!

Aufgrund von Terminengpässen am Wochenende in den Testzentren in Dornbirn, der vielen DornbirnerInnen, die sich um ihre Verwandten und Bekannten im Bregenzerwald oder in Lustenau kümmern und diese besuchen, und der voraussichtlichen neuen Verordnung an Zutrittstests für die geplanten Öffnungsschritte ab 19. Mai fordert Vizebürgermeister Markus Fäßler den Ausbau der Testkapazitäten ohne vorherige Anmeldung in … mehr

Erfolg der Dornbirner SPÖ: Baubeschluss der Ausweichschule Fischbach, diesmal mit Sporthalle

Die Stadtvertretung beschließt heute den raschen Wiederaufbau der Ausweichschule Fischbach samt zusätzlichem Sportgeschoss. Damit hat sich die SPÖ mit ihrer Forderung nach einem Turnsaal durchgesetzt. Sanierungs- und Erweiterungsstau an Schulen: große Versäumnisse der ÖVP Dornbirns Bevölkerung wächst rasant. Auch wenn in den letzten Jahren neue Schulen in Dornbirn gebaut wurden, befinden sich mehrere der 23 … mehr

Zentrums- und Verkehrsplanung Hatlerdorf: die unendliche Geschichte

In den Jahren 2015 und 2016 hat die Stadt Dornbirn in Zusammenarbeit mit der Hatler Bevölkerung ein städtebauliches Leitbild inklusive Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung erarbeitet und im Stadtrat beschlossen. Doch bis heute sind kaum Maßnahmen umgesetzt worden. Doch die Zeit drängt, da der neue Autobahnanschluss und die Lastenstraße zum Messepark mit Ende 2021 eröffnet werden und … mehr

Sprengung der labilen Felspartien im Rappenloch erfolgreich durchgeführt – Ein wichtiger Schritt für die Hochwassersicherheit im Stadtgebiet und die Errichtung der neuen Brücke ins Ebnit

Mit der heute durchgeführten Sprengung der labilen Felspartien im Rappenloch wurde ein entscheidender Schritt zur Realisierung der Hochwassersicherheit im Stadtgebiet durch die Räumung der Schlucht und der Errichtung der neuen Rappenlochbrücke gemacht. Situation nach dem Felssturz März 2020 Durch den erneuten Felssturz im März 2020 lösten sich ca. 10.000 bis 15.000 Kubikmeter Gestein und verlegten … mehr

Farbe bekennen!

Vor kurzem hat der Vatikan bekräftigt, dass gleichgeschlechtliche Paare keinen Segen der katholischen Kirche erhalten können. Viele Pfarren haben mit Regenbogenfahnen vor ihren Kirchen Solidarität mit der LGBTIQ+-Community gezeigt. In Feldkirch wurde die Fahne gestohlen, in Hard verbrannt. Die Entscheidung des Vatikans, gleichgeschlechtlichen Paaren die Segnung abzusprechen, enttäuscht uns sehr. Genauso fassungslos sind wir über … mehr

Ausweichschule Fischbach SPÖ setzt sich mit Forderung nach einem Turnsaal durch

Der Stadtrat hat gestern einstimmig grünes Licht für die weiteren Vorbereitungen zum Wiederaufbau der Ausweichschule gegeben. Dabei wurde der Forderung der Dornbirner SPÖ, einen Turnsaal bzw. Bewegungsraum für die SchülerInnen mit in die Planungen aufzunehmen, erfüllt. Die Ausweichschule „Neu“ wird nicht nur dringend für die Klassen der neuen VS Forach benötigt, deren Schulgebäude rasch errichtet … mehr

SPÖ: Covid-Schnelltests der Pflichtschulen sollen auch für Vereins-Aktivitäten gelten

Nach dem Öffnungs-Hick-Hack der Regierungsparteien braucht es klare Regelung im Umgang mit den Schnelltest in den Pflichtschulen   Erfreulich ist, dass ab nächster Woche wieder das sportliches Vereinsleben startet, sagt die SPÖ. Es ist aber noch immer nicht klar geregelt, wie ein Nachweis der von den Pflichtschulen durchgeführten Tests erfolgen kann. „Da ist die Landesregierung rasch … mehr

Dornbirner SPÖ fordert die Einführung und Schulung von „Gesundheits-LotsInnen“ auch mit migrantischen Wurzeln, damit alle Bevölkerungsteile Dornbirns verstärkt über die Testmöglichkeiten und Impfanmeldungen aufgeklärt und zur Teilnahme bewegt werden können

Vizebürgermeister Markus Fäßler und Stadtvertreterin Banu Sevgi von der Dornbirner SPÖ sehen verstärkten Aufklärungsbedarf über die Test- und Impfstrategien bei vielen migrantischen DornbirnerInnen. Um die Pandemie effektiv bekämpfen zu können, ist es sinnvoll, „Gesundheits-LotsInnen“ auszubilden und einzuführen und damit einen niederschwelligen Zugang zu den Testungen und Impfungen für alle DornbirnerInnen zu ermöglichen.   Aus Gesprächen … mehr

Baby-Start-Paket der Stadt Dornbirn – Dornbirner SPÖ fordert die Ausdehnung der Gutscheine für Stadtbusfahrten auch auf die regionalen Landbusse

Im Baby-Start-Paket, das von der Stadt Dornbirn für die kleinsten DornbirnerInnen zur Verfügung gestellt wird, sind unter vielen anderen sinnvollen Angeboten auch Gutscheine für Tageskarten für den Stadtbus enthalten. Stadtvertreterin Severine Engel und Vizebürgermeister Markus Fäßler fordern die Ausdehnung dieser Gutscheine auch auf die Landbuslinien im Dornbirner Stadtgebiet, um eine Ungleichheit für die Eltern in … mehr

Neubau der Rappenlochbrücke

In einer Aussendung behauptet die grüne Stadträtin Alton, eine Stahlbrücke sei nie ernsthaft geprüft worden, außerdem sei sie um eine Million Euro billiger und eine Sprengung sei nicht erforderlich. Diese Behauptungen entsprechen nicht den Tatsachen: Die verschiedensten Varianten und Kosten von Stahl- und Stahlbetonbrücken wurden sehr wohl seriös und sorgfältig im Stadtplanungsausschuss geprüft und erläutert. … mehr

Vergabe der Sprengung labiler Felspartien im Rappenloch – ein wichtiger weiterer Schritt für die Hochwassersicherheit im Stadtgebiet und die Errichtung der neuen Brücke ins Ebnit

Mit der Vergabe der Bau- und Sprengmeisterarbeiten heute im Stadtrat und der geplanten Durchführung von Ende Jänner bis Anfang März wird ein entscheidender Schritt zur Realisierung der Hochwassersicherheit im Stadtgebiet und der Errichtung der neuen Rappenlochbrücke gemacht.   Derzeitige Situation im Rappenloch Durch den erneuten Felssturz im März 2020 lösten sich ca. 10.000 bis 15.000 … mehr

Markthalle Dornbirn – Vizebürgermeister Markus Fäßler erachtet andere Projekte als wesentlich wichtiger für die Stadt

Für Vizebürgermeister Markus Fäßler sind der Neubau der Ausweichschule, der Volksschule Forach, der Rappenlochbrücke und die Weiterentwicklung der Arena Höchsterstraße wesentlich dringender als die unausgegorene Idee einer Markthalle. Die Erweiterung der Verkaufsflächen im Messepark soll in Zusammenarbeit mit dem stationären Handel in der Innenstadt ermöglicht werden.   Wichtigere Projekte als die Markthalle Eine Markthalle zu … mehr

Rede zum Budget 2021

Vizebürgermeister Markus Fäßler, Fraktionsvorsitzender der Dornbirner SPÖ   Rede zum Budget 2021 (Stadtvertretungssitzung am 10.12.2020)   Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, werte Damen und Herrn von der Stadtvertretung, geschätzte Dornbirnerinnen und Dornbirner!   Im Jahr 2020 haben drei unerwartet große Ereignisse Dornbirn hart getroffen: die COVID19-Pandemie, der erneute Felssturz im Frühjahr im Rappenloch und der Brand … mehr

Budget 2021: Forderungen der Dornbirner SPÖ

Die Budgetverhandlungen für das Jahr 2021 gestalten sich aufgrund der Corona-Pandemie und der damit zusammenhängenden Wirtschaftskrise sehr schwierig. Durch den zu erwartenden Rückgang von Steuereinnahmen (Ertragsanteile des Bundes und Kommunalsteuer der Stadt) wird der Voranschlag 2021 kein Rekordbudget wie in den vergangenen Jahren. Vielmehr ist die Budgeterstellung diesmal eine riesige Herausforderung. Dennoch ist es wichtig, … mehr