Home

Dornbirn aktuell

Vorarlberger Hof in Dornbirn Abriss und Neubau des „roten Punktes“ im „schwarzen Meer“

Die Heimstätte der Dornbirner SPÖ – der über 100 Jahre alte „Vorarlberger Hof“ in der Viehmarktstraße –   ist in die Jahre gekommen, besonders das Kellergeschoß und die oberen Stockwerke. Eine notwendige Sanierung wäre finanziell nicht vertretbar. Daher wird das Gebäude in den nächsten Wochen abgerissen und  wieder neu errichtet.  Der neue Vorarlberger Hof wird aus … mehr

SPÖ Dornbirn startet Wohnbauoffensive für leistbaren Wohnraum

Die Dornbirner SPÖ hat in der Stadtvertretung am 23.5.24 zwei Anträge für mehr leistbares Wohnen in Dornbirn und „Starter-Wohnungen“ für Student*innen und junge Dornbirner*innen eingebracht. Die SPÖ hat in den vergangenen Jahren mehrfach darauf hingewiesen, dass die Stadt einen hohen zusätzlichen Bedarf an leistbarem gemeinnützigem Wohnraum hat. Ebenso hat die SPÖ darauf hingewiesen, dass die … mehr

Mehr leistbaren Wohnraum schaffen! Startwohnungen bei der FH-Dornbirn endlich umsetzen!

Für viele Dornbirner*innen bis weit in die Mittelschicht hinein sind Wohnungen auf dem privaten Markt kaum leistbar, sie sind gezwungen, mehr als 40% ihres Einkommens für Miete auszugeben. Die Dornbirner SPÖ fordert von der Bürgermeisterin, sich aktiver um mehr gemeinnützigen Wohnbau zu kümmern und umgehend ein Projekt mit leistbarem Wohnraum für Student*innen, ergänzt um Startwohnungen … mehr

Umrüstung der öffentlichen Beleuchtung auf LED – Dornbirn investiert in Energieeffizienz und Klimaschutz

Die Stadt Dornbirn wird in den nächsten zwei Jahren 4,2 Millionen Euro in die Umrüstung der öffentlichen Beleuchtung auf LED und somit in den Klimaschutz investieren. „Ca. 25 % der Straßenbeleuchtung, vorrangig im Bezirk Rohrbach, wurde bereits umgestellt. Die Umrüstung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Energieeffizienz und wirkt sich damit positiv auf … mehr

Erfolgreicher Einsatz der SPÖ Dornbirn bekommt ein Klimaanpassungskonzept

Mehrfach hat die Dornbirner SPÖ die Vorlage eines Klimaanpassungskonzeptes zum Schutz der Bevölkerung an Hitzetagen gefordert und dem zuständigen Vizebürgermeister Julian Fässler Untätigkeit vorgeworfen. Jetzt endlich, vor wenigen Tagen, wurde in der Stadtvertretung dem Antrag der SPÖ einstimmig zugestimmt. Bis im Mai dieses Jahres muss laut Beschluss ein Konzept vorliegen. Danach geht es in die … mehr

Leistbares Wohnen Der politische Gestaltungswille fehlt!

Ein leistbares Zuhause gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Für viele Vorarlberger*innen ist aber das Wohnen kaum mehr leistbar. Die Dornbirner SPÖ fordert seit Jahren von der Bürgermeisterin, sich aktiver um mehr gemeinnützigen Wohnbau zu kümmern. Obwohl die VOGEWOSI in Dornbirn über unbebaute Grundstücke verfügt, plant sie in den nächsten Jahren keine neuen Wohnbauprojekte in … mehr

Erfolgreicher Einsatz der SPÖ Dornbirn bekommt ein Klimaanpassungskonzept

Mehrfach hat die Dornbirner SPÖ die Vorlage eines Klimaanpassungskonzeptes zum Schutz der Bevölkerung an Hitzetagen gefordert und dem zuständigen Vizebürgermeister Julian Fässler Untätigkeit vorgeworfen. Jetzt endlich, vor wenigen Tagen, wurde in der Stadtvertretung dem Antrag der SPÖ einstimmig zugestimmt. Bis im Mai diesen Jahres muss laut Beschluss ein Konzept vorliegen. Danach geht es in die … mehr

Startwohnungsoffensive bei der FH Dornbirn

Die schwarz-grüne Landesregierung ist gefordert, zusammen mit der Stadt Dornbirn ihrem Versprechen im „Wohnpaket 2023“ nachzukommen und umgehend ein Projekt für leistbares Wohnen für Student*innen, ergänzt um Startwohnungen für junge Dornbirner*innen, bei der Fachhochschule zu entwickeln und umzusetzen.   Wohnkosten für junge Menschen kaum mehr leistbar! Junge Arbeitnehmer*innen, Student*innen und Startup-Unternehmer*innen können sich Wohnraum in … mehr

SPÖ beantragt Klimaanpassungskonzept für Dornbirn

Trotz mehrfacher Forderung der Dornbirner SPÖ wurde bis heute kein Klimaanpassungskonzept zum Schutz der Bevölkerung an Hitzetagen erarbeitet. Stadtrat Markus Fäßler fordert den zuständigen Stadtplanungsstadtrat und Vizebürgermeister Julian Fässler und die Bürgermeisterin auf, endlich ein Konzept vorzulegen.     Zunahme der Hitzetage  2023 erlebte Dornbirn 20 Hitzetage, das sind Tage, an denen die Temperatur über 30 … mehr

Leistbarer Wohnraum der Zukunft

Die Dornbirner SPÖ lädt herzlich zu einem öffentlichen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Leistbarer Wohnraum der Zukunft“ ein. Vortragender ist der renommierte Architekt Prof. Dietmar Eberle.      Mittwoch, 21. Februar, 19:00 Uhr    Haus der Begegnung, Evangelisches Pfarrzentrum, Rosenstraße 8a, Dornbirn      Für viele Dornbirner*innen bis weit in die Mittelschicht hinein sind … mehr

Verkehrssicherheit Haselstauderstraße – Geplante Novelle der STVO umgehend nutzen und mit Vorbereitungen beginnen.

Die Stadt Dornbirn ist gefordert sofort nach Inkrafttreten der Novelle der Straßenverkehrsordnung, in der es den Gemeinden und Städten erleichtert wird im Ortsgebiet in Bereichen mit besonderem Schutzbedürfnis eine 30 Km/h Zone umzusetzen, im Ortszentrum Haselstauden zu verwirklichen. Mit den Vorbereitungen muss umgehend begonnen und die Bürgerinitiative „Verkehrslösung sicheres Ortszentrum Haselstauden“, Anwohner*innen und Gewerbetreibende von … mehr

Unterstützung für Manuela Auer Judith Knabl: „Lösungen im Gesundheitsbereich JETZT!“

Judith Knabl, eine engagierte diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Personalvertreterin im Stadtspital Dornbirn, kandidiert auf der Liste von AK-Vizepräsidentin Manuela Auer für die AK-Wahl. Sie ist eine von 140 engagierten Frauen und Männern, die sich für ihre Kolleg:innen in den Vorarlberger Betrieben einsetzen. Angeführt von AK-Vizepräsidentin Manuela Auer, fordern sie unter anderem eine ganze Reihe … mehr

Mehr leistbaren Wohnraum schaffen! Die Stadt Dornbirn ist untätig!

Für viele Dornbirner*innen bis weit in die Mittelschicht hinein sind Wohnungen auf dem privaten Markt kaum leistbar, sie sind gezwungen, mehr als 40% ihres Einkommens für Miete auszugeben. Die Dornbirner SPÖ fordert seit Jahren von der Bürgermeisterin, sich aktiver um mehr gemeinnützigen Wohnbau zu kümmern.   Obwohl die VOGEWOSI in Dornbirn über unbebaute Grundstücke verfügt, plant … mehr

Budget der Stadt Dornbirn 2024 SPÖ setzt sich bei wichtigen Anliegen durch!

Da die ÖVP keine Mehrheit mehr in der Stadtvertretung hat, muss sie Vorschläge anderer Parteien bei der Budgeterstellung berücksichtigen. SPÖ-Stadtrat Markus Fäßler hat dies genützt und zentrale Anliegen der SPÖ durchgesetzt. Das sind erhebliche Mittel zum Ankauf von Grundstücken zur Schaffung von leistbarem Wohnraum, hohe Investitionen in Bildung, der Ausbau von Sportstätten, mehr Geld für … mehr

Budget 2024: Dornbirner SPÖ hat sich bei wichtigen Anliegen der Bevölkerung durchgesetzt!

Die Erstellung des Budgets 2024 war aufgrund der anhaltenden Teuerung und der Nachwirkung der multiplen Krisen, des aktuellen Jahres und der vergangenen Jahre, eine besondere Herausforderung. Durch die schwächelnde Wirtschaft und den Einbruch der Grunderwerbsteuer, rund 94% dieser Steuer werden vom Bund direkt den Gemeinden zur Verfügung gestellt, ist mit stagnierenden finanziellen Mitteln für die … mehr